Pinafore_ poem

Lavished heart of yours makes me  shake like the windows in my room when the wind blows  Snow storms announce themselves  I’m blinded by the colour of your eyes and yet I am so calm  when I see you  My picture in your iris and I wonder what you think of me Like I always…

Weiterlesen

white and dark _ poem

snow was fallingyou didn’t even look backwhile the street lightthrew over the darka kaleidoscope shatteredto our facesI thought we criedbecause of the icecold tears on your face I felt like cryingbecause of the scenerybut nothing I thought I love youbecause of the scenerybut nothing out loudjust the silence of the snow fallinglike me into uncertainty…

Weiterlesen

Autumn depression – get clear on your thoughts

The days pass,  without me doing anything,  its just routine that I accomplish, but I am stuck with my emotions,  feeling tired,  feeling dizzy and you just have to listen to those inner needs  that let me sleep, eat and go again for the same,  I just sit and walk to a place and back. …

Weiterlesen

Wie schreibt man Winter?

Einige setzen ihre Skihelme auf, die Schnallen der Skier fest an die Fußsohlen geklebt, andere fliegen auf einsame Sonneninseln, ich dagegen verwöhnte meinen Geist mit Literatur und guten Menschen. Fragt sich nun, was besser ist. Es war ein sonniger Montag und für die meisten der Beginn einer weiteren Arbeitswoche. Für die Berliner Jugend der Beginn…

Weiterlesen

Brich die Regeln der Gewohnheit

Der Himmel. Einschnitte und das Licht scheint hindurch – rot und strahlend und der Himmel schreit stumm bis die Nacht die Schnitte bedeckt.  Mit allen Sinnen versuche ich, dabei zu sein. Alles und jeden einzufangen, Dinge und Momente einfrieren. Die Kehle, wie zugeschnürt von der Überwältigung und dem Reiz alles einfangen zu wollen, nichts zu…

Weiterlesen